unprätentiös

Unprätentiös ist als Wort irgendwie ein Widerspruch in sich, es bezeichnet eine Sache, die bescheiden daherkommt, sich nicht in den Vordergrund spielt, klar und schlicht ist. Ganz im Gegensatz zu dieser schwer auszusprechenden Häufung aus Umlauten. Ein Wort wie eine Tröte. Aber was kann das Präfix für das Hauptfix?  Unangenehm wird’s spätestens in der Kombination „hinreißend unprätentiös“.

VN:F [1.9.22_1171]
Gib dem Wort Sterne:
Rating: 4.0/5 (3 votes cast)
unprätentiös, 4.0 out of 5 based on 3 ratings