bummeln

Den Sportbeutel in der Hand versonnen schwenken und dabei die eigenen Füße, die Blümchen oder den Dreck betrachten. Und ui – da liegt ja ein alter Bonbon. Ein Fahrrad überholt klingelnd. Das war Tina. Eine Pfütze zum Durchlatschen. Hoffentlich ist heute Fußballspielen in der Fünften. Und – die Dritte soll ja vertreten werden, weil Frau Meyer im Apitur ist. Wer steht denn da vorne? Ach, das ist Holger Hempl aus der B, stochert mit ’nem Stock irgendwas rum, dieser Bummelant.

VN:F [1.9.22_1171]
Gib dem Wort Sterne:
Rating: 3.0/5 (1 vote cast)
bummeln, 3.0 out of 5 based on 1 rating